DAS AUGE LIEST MIT:
Podiumsdiskussion zum Thema Buchgestaltung
Mit Friedrich Forssman, Markus Lefrançois, Rita Fürstenau und Katharina Hesse

podium-vierer-vert

Von Oben: Friedrich Forssmann (Foto:Gregor Braun); Markus Lefrancois (Foto: privat); Rita Fürstenau (Foto: L. Koch); Katharina Hesse (Foto: privat).

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Hinter den Worten: Literatur gestalten in Hessen“
Donnerstag, 9. Februar 2017, um 19.30 Uhr.

Ort: Stadtteilzentrum im Vorderen Westen, Elfbuchenstraße 3, 34119 Kassel

Eine Veranstaltungsreihe der Häuser der Literatur im Hessischen Literaturrat e.V., mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst und hr2-kultur.

Die Reihe „Hinter den Worten: Literatur gestalten in Hessen“ des Hessischen Literaturrats stellt Personen vor, die durch ihr Schaffen das Literaturland Hessen prägen.
Bücher sind nie reiner Inhalt, sondern stets auch Form. Diese äußere Gestalt ist es, die in Verbindung mit dem Inhalt das Leseerlebnis ausmacht. In der Gesprächsrunde veranschaulichen Friedrich Forssman, Markus Lefrançois, Rita Fürstenau und Katharina Hesse wie vielfältig, spannend und – gerade in Zeiten des E-Books – auch wichtig Fragen nach der Gestaltung von Texten sind.

Friedrich Forssman zählt zu den renommiertesten Buchgestaltern und Typografen Deutschlands. Er hat u.a. Werkausgaben von Arno Schmidt und Walter Benjamin gestaltet. Kürzlich erhielt er den Antiquaria-Preis 2017.

Markus Lefrançois illustriert seit 2010 die Märchen der Gebrüder Grimm in einer neuen Reclam-Ausgabe. Er ist freier Gestalter, Dozent an der Kunsthochschule Kassel und an der Europäischen Kunstakademie Trier.

Rita Fürstenau studierte Illustration in Kassel und ist Mitbegründerin des 2007 ins Leben gerufenen Verlags Rotopolpress für grafisches Erzählen. Mittlerweile leitet sie diesen und ist zudem freiberufliche Zeichnerin.

Katharina Hesse ist seit 2013 Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst. Zuvor war die gelernte Buchhändlerin als Geschäftsführerin des ausschließlich E-Books verlegenden e-Lectra Verlags tätig. Sie moderiert die Podiumsdiskussion.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.