Liebes Ich / Dear Me
Film von Luise Makarov
In Kooperation mit dem 34. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest

Mittwoch, 15. November 2017.
Beginn: 17 Uhr
Veranstaltungsort: Filmladen, Goethestraße 31, 34119 Kassel
Eintrittspreise: regulär 7 € / ermäßigt 6,50 € / Gruppen ab 10 Personen 5 € pro Person
Mehr Infos unter www.kasselerdokfest.de

Wie in den vergangenen Jahren ist das Literaturhaus Nordhessen Kooperationspartner des Kasseler Dokumentarfilm- und Videofests.

Nach dem schmerzhaften Ende ihrer Beziehung schreibt die Filmemacherin Luise aus dem Nichts einen Brief an sich selbst. Darin steht, was sie sich von ihrem Ex-Freund immer gewünscht hatte zu hören. Sie fordert Freunde und Freundinnen wie Fremde auf, dasselbe zu tun und erhält hunderte solcher Briefe.

Da ist Anne, die darum kämpft, sich in ihrer Rolle als Mutter nicht selbst zu verlieren. Oder Barbara, die noch immer unter einer Bemerkung ihrer Mutter leidet, die vierzig Jahre zurückliegt. „Liebes Ich“ beschreibt Sehnsüchte, Wünsche, Träume und Hoffnungen in einer Realität, in der vieles ganz anders ist.

Regie: Luise Makarov
Deutschland 2017 / 102:00 Min. / deutsch, englisch, hindi / deutsche Untertitel

icon-car.pngFullscreen-Logo
Filmladen Kassel

Karte wird geladen - bitte warten...

Filmladen Kassel 51.314173, 9.472811

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.