SPÄTLESE PARTY #5
Lange Nacht der jungen Literatur und Musik

Axel Garbelmann. Foto: Frank Gerhold

Samstag, 3. Februar 2018
Einlass: ab 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Ende: Open end (gegen 1.00 nachts)
Veranstaltungsort: Kulturhaus Dock 4, Zwischendeck, Untere Karlsstraße 4, 34117 Kassel (Eingang über Hof, Karl-Bernhardi-Straße).
Eintritt: 8 € / 5 € (Mitglieder und ermäßigt)
Kartentelefon: 0561.787 20 67

Zum 5. Mal lädt das Literaturhaus Nordhessen zur Kasseler Langen Nacht der jungen Literatur und Musik im Kulturhaus Dock 4 ein. Preisgekrönte junge Autoren sprengen Grenzen, sorgen für Furore, lesen vor und erzählen in entspannter Atmosphäre von ihren (ersten) Erfahrungen im Literaturbetrieb. Dazu gibt es jede Menge Live-Musik.

Diese Autorinnen und Autoren geben sich bei der 5. Spätleseparty die Ehre:
Silva Bieler, Kerstin Uebele, Lennardt Loß, Joschua Schößler und Elisa Wächtershäuser. Sie alle sind Gewinner des Wettbewerbs Junges Literaturforum Hessen-Thüringen 2017.

Who Killed The Lynx

Und dieses sind die Musiker: Janna, Inga, Matze Matthias Streeb, Call us Jannis und als Special-Guest die Band WHO KILLED THE LYNX: Ein Hauch von Love, Diskofeeling und Retrotouch liegt in der Luft, wenn die Boys von Who Killed The Lynx ihr Revier markieren. Bei ihren Konzerten wünschen sie sich, dass einen ekstatische Tanzeslust übermannt. Ihr Indie-Alternativerock, bei dem der Luchs in der Pfanne verrückt wird, geht ins Ohr und rutscht direkt weiter bis ins Herz.

Axel Garbelmann führt durch den Abend und die Nacht!

Mit freundlicher Unterstützung des Hessisches Literaturforum im Mousonturm.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Kulturhaus Dock 4

Karte wird geladen - bitte warten...

Kulturhaus Dock 4 51.314044, 9.498185

 

Kommentare sind geschlossen.