Aktuell

COLD READING
Mit Axel Garbelmann, Sophia Pianowski und Maiko Müller

Dienstag, 26. September 2021, 20 Uhr.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit PIKSL Labor Kassel. Veranstaltungsort: PIKSL XR Station (ehemalige Tankstelle neben dem alten Polizeipräsidiums), Königstor 33, 34117 Kassel

Mehr...

DIE SCHLANGE IM WOLFSPELZ
Michael Maar über das Geheimnis großer Literatur
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19.30 Uhr.
Ort: Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Kulturzentrum Schlachthof.

Was ist das Geheimnis des guten Stils, wie wird aus Sprache Literatur? Dieser Frage geht Michael Maar in seinem Haupt- und Lebenswerk nach, für das er vierzig Jahre lang gelesen hat.
Mehr...

“LETZTE MEILE” und “WIR SCHAFFEN UNSERE EIGENEN HELDEN”
Lesung und Schreibwerkstatt mit Maria Knissel

Samstag, 30. Oktober, 19.30 Uhr (Lesung) und Sonntag, 31.Oktober, 10-17 Uhr (Workshop)

Maria Knissel liest aus ihrem Roman "Letzte Meile". In ihrer Schreibwerkstatt tags darauf geht es um das Abenteuer, selbst eine Figur zu erfinden und sprachlich in Szene zu setzen
Mehr...

SCHAUERROMAN
Gerhard Henschels 9. Martin-Schlosser-Roman
Reihe: Literarischer Herbst

Mittwoch, 4. November 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Goethes PostamD (ehem. Palais Hopp), Goethestraße 29-31, 34119 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Goethes PostamD.

Band 9 der Martin-Schlosser-Reihe, Frühling 1992: In der Kreuzberger Wohngemeinschaft des dreißigjährigen Schriftstellers Martin Schlosser geht es drunter und drüber, aber seine ersten Bücher sind in Arbeit, und ihm lacht das Glück. Er zieht um die Häuser, tummelt sich mit Max Goldt und Rattelschneck auf Helgoland und freundet sich mit Eckhard Henscheid an
Mehr...

DIE STÄDTE
Andreas Maier auf Ortsumgehung
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 11. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen Gesellschaft flankierten.
Mehr...

FRÜHLESE
Offene Lesebühne für alle

Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Wir wollen die Offene Lesebühne aber noch nicht in den Live-Stream verscheuchen und freuen uns sehr, dass sie weiterhin beim Verlag Jenior stattfinden kann. Aus terminlichen Gründen muss die Oktober-Lesung entfallen. Die Lesebühne findet daher am 17. November statt
Mehr...

ADAS RAUM
Sharon Dodua Otoo liest aus ihrem Bestseller
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 18. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Sharon Dodua Otoos "Adas Raum" verwebt die Lebensgeschichten vieler Frauen zu einer Reise durch die Jahrhunderte und über Kontinente. Ein überraschender Roman, der davon erzählt, was es bedeutet, Frau zu sein
Mehr...

DER TOD, DAS MUSS EIN KASSELER SEIN
Neues Buch von Nicole Braun – Szenische Lesung mit Musik
Reihe: Außer der Reihe

Lesung verpasst? Kein Problem!
Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Jörn Birkholz am 9. Juli 2021 im Medienprojektzentrum Offener Kanal.
Gefördert vom Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts “Neustart Kultur”.

Spendenkonto: Literaturhaus Nordh. e.V.: DE 47 5205 0353 0011 7911 91 / Stichwort: Spende f. Lesung

DER OBERMIETER
Jörn Birkholz stellt seinen aktuellen Erzählband vor
Reihe: Außer der Reihe

Lesung verpasst? Kein Problem!
Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Jörn Birkholz am 23. Juni 2021 im Medienprojektzentrum Offener Kanal. Moderation: Dr. Andreas Gebhardt.
Gefördert vom Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts “Neustart Kultur”.

Spendenkonto: Literaturhaus Nordh. e.V.: DE 47 5205 0353 0011 7911 91 / Stichwort: Spende f. Lesung

HAPPY BEUYS-DAY!
Wie aus einer Reizfigur ein Säulenheiliger der documenta-Stadt wurde
Reihe: Außer der Reihe

Lesung verpasst? Kein Problem!
Sehen Sie den Mitschnitt des Gesprächs mit Christian Saehrendt am 12. Mai 2021 in Goethes PostamD. Moderation: Sofie Althoff und Dr. Thomas Bündgen.
Gefördert vom Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts “Neustart Kultur”.

Spendenkonto: Literaturhaus Nordh. e.V.: DE 47 5205 0353 0011 7911 91 / Stichwort: Spende f. Lesung