ANKÜNDIGUNG:
4. FESTIVAL GRAFISCHES ERZÄHLEN, 23. – 27. JANUAR 2019
Schwerpunkt: Comic-Szene Schweiz

Copyright: Bringmann & Kopetzki

Eröffnung: 23. Januar 2019, 19 Uhr.
Dauer: bis Sonntag 27. Januar 2019
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen
Veranstaltungsort: Kunsttempel, Friedrich-Ebert-Straße 177, D-34119 Kassel

Comic-Lesungen, Verlagsvorstellungen, Vorträge und eine Ausstellung – das alles bietet das 4. Festival des Grafischen Erzählens in Kassel. In entspannter Atmosphäre findet das vom Literaturhaus Nordhessen veranstaltete Event vom 23. bis 27. Januar 2019 im Kasseler Kunsttempel statt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der pulsierenden Schweizer Comic-Szene: Gäste aus dem Alpenland werden u.a. David Basler, Verleger der renommierten Zürcher Edition Moderne zu Gast sein oder der aus Zürich stemmende Jan Bachmann, der mit seiner Graphic Novel „Mühsam – Anarchist in Anführungsstrichen“ derzeit großes Aufsehen erregt.

Eingeladen sind weitere bekannte Künstlerinnen und Künstler wie der in Kassel lebende, aus Tirol stammende Zeichner Lukas Kummer, der eine bemerkenswerte Adaption von Thomas Bernhards Autobiografie „Die Ursache“ vorgelegt hat oder die Hamburger Comic-Zeichnerin Birgit Weyhe, die das aktuelle Spring-Magazin zum Thema „Arbeit“ vorstellen wird.

Oscar-Preisträger Thomas Stellmach (Kassel) wird Zusammenhänge von grafischem Erzählen und zeitgenössischem Trickfilm aufzeigen und der Kasseler Comic-Verlag Rotopol sein vielfältiges Programm präsentieren.

Die Ausstellung des Zeichner-Duos Bringmann & Kopetzki wirft zudem witzige Comic-Schlaglichter auf die Subkultur der Party- und Raver-Szene und bietet den Gesamtrahmen des Festivals.

Das komplette Programm und alle Informationen finden Sie hier in Kürze.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Kunsttempel / Literaturhaus Nordhessen e.V.

Karte wird geladen - bitte warten...

Kunsttempel / Literaturhaus Nordhessen e.V. 51.315995, 9.460693