Archiv

LITERATURHAUS AUF YOUTUBE
Natasha Korsakova liest und spielt: “Römisches Finale”

Lesung verpasst? Kein Problem! Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Natasha Korsakova am 24. Oktober 2020 in Goethes PostamD in Kassel.
Mehr...

SPITZENREITERINNEN
Jovana Reisinger stellt ihren aktuellen Roman vor
Reihe: Leseland Hessen

Dienstag, 14. September 2021, 19.30 Uhr.
Stadtbibliothek Kassel, Obere Königsstraße 3, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit der Stadtbibliothek.

In ihrem zweiten Roman feiert Jovana Reisinger die Frauen, die sie nach Frauenzeitschriften benennt. Sie zeigt auf, welchen Rollenzwängen und welcher Gewalt Frauen in unserer Gesellschaft unterworfen sind. Und es werden Tipps, Tricks und Geschlechterstereotype verhandelt.
Mehr...

„AUF DER SUCHE NACHDEM ROTEN FADEN: DAS DREIAKTMODELL“
Workshop mit der Schriftstellerin und Dramaturgin Lisa-Marie Dickreiter

Freitag, 10. September, 17-20 Uhr und Samstag, 11. September 9-18 Uhr.
Ort: Arnold Bode Schule Kassel, Schillerstraße 16, 34117 Kassel.

Das Literaturhaus Nordhessen bietet zusammen mit der „Textwerkstatt im Literaturhaus“ den Workshop „Auf der Suche nach dem roten Faden“ an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die einen Roman schreiben (wollen).
Mehr...

KINDERBUCHTAGE KASSEL
Vom 9. bis 12. September

Verschiedene Veranstaltungsorte in Kassel

Vorhang auf, Augen und Ohren gespitzt! Das Literaturhaus Nordhessen veranstaltet die ersten Kinderbuchtage in Kassel für kleine und große Leseratten. CORONA BESTIMMUNGEN - Für Innen‐ und Außenbereiche gilt die 3G‐Regel: Zutritt nur für geimpfte, genesene und getestete Personen. Die 3G‐Regel gilt nicht für Kinder unter sechs Jahren.
Mehr...

OLYMPIA
Volker Kutscher liest aus dem 8. Gereon-Rath-Roman
Reihe: Leseland Hessen – Eröffnungsveranstaltung

Mittwoch, 8. September 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Berlin, Sommer 1936: Inmitten der Olympiabegeisterung muss Gereon Rath verdeckt einen Todesfall im olympischen Dorf aufklären. Rath ermittelt fieberhaft, um weitere Todesfälle zu verhindern, und ahnt nicht, dass sein eigenes Todesurteil längst gefällt ist. Spannung pur!
Mehr...

DER CHARME DER LANGEN WEGE
Lesung von Hanno Millesi

Sonntag, 26. September 2021, 12.30 Uhr
Veranstaltungsort: Hugenottenhaus, Friedrichsstraße 25, 34117 Kassel.

Hanno Millesi liest aus seinem kürzlich erschienenen Roman „Der Charme der langen Wege“ im Rahmen der Ausstellung „Doppelzimmer"
Mehr...

DOCUMENTA EINMAL ANDERS
Texte zur Weltkunstschau im Rahmen der “KW35: Kasseler Woche der Museen”

Samstag, 4. September, 17.00 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Die documenta, einmal anders gesehen - viele Texte befassen sich mit der Kasseler Weltkunstschau, eine Auswahl davon trägt das Literaturhaus Nordhessen im Rahmen der "Kasseler Woche der Museen" vor
Mehr...

UMTAUSCH AUSGESCHLOSSEN
Daniele Dell’Agli liest eigene Gedichte
Reihe: Außer der Reihe

Freitag, 3. September, 18 Uhr.
Medienprojektzentrum Offener Kanal, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel TV-Ausstrahlung im Offenen Kanal Kassel mit Publikum.

Daniele Dell'Agli liest aus alten und neuen, noch unveröffentlichten, Gedichten
Mehr...

FRÜHLESE
Offene Lesebühne für alle

Mittwoch, 18. August, 19.00 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

In der Hoffnung auf gutes Wetter findet die nächste Lesebühne nicht online, sondern im Hof des Antiquariats Jenior statt.
Mehr...

50. LITERARISCHER SALON MIT BÜNDGEN & KAISER
Fran Ross: “Oreo”

Montag, 23. August 2021, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr - Nachholtermin vom 16.8.).
Veranstaltungsort: Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen. Eintritt frei.

Im 50. Literarischen Salon stellen Thomas Bündgen und Michael Kaiser "Oreo" von Fran Ross vor.
Mehr...

FRÜHLESE
Offene Lesebühne für alle

Mittwoch, 21. Juli 19.00 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

In der Hoffnung auf gutes Wetter findet die nächste Lesebühne nicht online, sondern im Hof des Antiquariats Jenior statt.
Mehr...

49. LITERARISCHER SALON MIT BÜNDGEN & KAISER
Thomas Hettche “Herzfaden”

Montag, 19. Juli, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr).
Veranstaltungsort: Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen. Eintritt frei.

Endlich ist es wieder so weit: Im 49. Literarischen Salon stellen Thomas Bündgen und Michael Kaiser "Herzfaden" von Thomas Hettche vor.
Mehr...

HARDCORE-LYRIK TRIFFT HARDCORE-SCHLAGER
Clemens Schittko & Casio Rakete

Freitag, 16. Juli 2021, 19.30 Uhr.
Boreal, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel. 34119 Kassel.

Der Lyriker Clemens Schittko schreibt Poesie ohne Rücksicht auf Verluste. Der Musiker Casio Rakete singt Schlagermelodien zur Begleitautomatik seines Mini-Keyboards.
Mehr...

“DER TOD, DAS MUSS EIN KASSELER SEIN”
Neues Buch von Nicole Braun
Szenische Lesung mit Musik

Freitag, 9. Juli 2021, 18 Uhr.
Medienprojektzentrum Offener Kanal, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel TV-Ausstrahlung im Offenen Kanal Kassel mit Publikum.

Nicole Braun lässt ihren ungewöhnlichsten Protagonisten in dieser szenischen Lesung selbst zu Wort kommen. Der Tod erzählt etwas über seine Knochenleiden und seine Liebe zur Musik...
Mehr...

DER OBERMIETER
Jörn Birkholz liest

Mittwoch, 23. Juni 2021, 18.46 Uhr und 22.46 Uhr.
TV-Ausstrahlung im Offenen Kanal Kassel.

In seinem Erzählband "Der Obermieter" entführt uns Jörn Birkholz in eine Welt von Selbstmördern, Mietnomaden, falschen Zugpassagieren und anderen Durchgeknallten auf Sinnsuche.
Mehr...

“LIEBES TAGEBUCH”
Die Cringe Night – peinlich berührt!

Mittwoch, 16. Juni 2021.
Beginn 19.30 Uhr (Ende ca. 22.30 Uhr) Eintritt frei.
Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel.

Inspiriert von ähnlichen Veranstaltungen in Hamburg und München lädt das Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof zum 1. Kasseler Diary-Slam ein.
Mehr...

FLOATING – Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen beim Galeriefest

Sonntag, 13. Juni 2021; 16.15 Uhr.
Weinbergterrasse unterhalb der Grimmwelt.

„Floating“ ist das Thema des diesjährigen Galeriefestes in Kassel vom 11.-13. Juni. Die Textwerkstatt am Literaturhaus Nordhessen ist zum 2. Mal dabei. Sabine Wilms, Alexander Krock und Hauke Stender eigene Texte lesen eigene Texte.
Mehr...

EIN TAG FÜR DIE LITERATUR 2021
Trompete – Eine Fanfare für die Literatur
Zoom-Lesung

Sonntag, 30. Mai, 15 bis 16.30 Uhr.
Antiquariat und Verlag Winfried Jenior (im Hof), Marienstr. 5 , 34117 Kassel. ODER: Online via ZOOM (Bitte auf weitere Infos achten!)

Im Herbst 2020 erschien die finale Ausgabe der Lyrikzeitschrift "Trompete" in einer einmaligen nummerierten Auflage von 200 Exemplaren in der Edition Michael Kellner. Michael Kellner, Theo Köppen und Harry Oberländer stellen die "Trompete 10 PS" vor.
Mehr...

GENDERN – FLUCH ODER SEGEN?
Podiumsdiskussion zur gendergerechten Sprache
Live-Stream aus dem Schlachthof

Freitag, 28. Mai 2021, 19.30 Uhr.
Live-Stream.

Für die einen ist es eine Frage des Respekts, für die anderen eine Verhunzung der Sprache in Wort und Schriftbild. Das Literaturhaus Nordhessen greift die Debatte um gendergerechte Sprache auf.
Mehr...

HAPPY BEUYS-DAY!
Wie aus einer Reizfigur ein Säulenheiliger der documenta-Stadt wurde
Live-Stream

Mittwoch, 12. Mai 2021, 19.00 Uhr.
Livestream aus Goethes PostamD, Goethestraße 29-31, 34119 Kassel.

Der Kunsthistoriker Christian Saehrendt ("Ist das Kunst oder kann das weg?") diskutiert mit Sofie Althoff und Thomas Bündgen vom Literaturhaus Nordhessen über Beuys & die Welt
Mehr...