Archiv

GALERIEFEST 2022
Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen ist dabei!

Sonntag, 8. Mai, 16.00 Uhr.
Weinbergterrasse unterhalb der Grimmwelt:

Im Rahmen des diesjährigen Galeriefestes lesen Teilnehmende der Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen eigene Texte. Maria Knissel, Schriftstellerin und Leiterin der Textwerkstatt, moderiert.
Mehr...

KASSELBUCH ÜBERSETZERTAGE 2022

Freitag, 06. bis Sonntag, 08. Mai.
Veranstalter: Helen MacCormac (KasselBuch) in Kooperation mit Literaturhaus Nordhessen e.V. Veranstaltungsort: Antiquariat und Verlag Jenior, Marienstr. 5, 34117 Kassel

Ohne Übersetzungen keine Weltliteratur! Wer sind eigentlich die Übersetzer und Übersetzerinnen, und wie sieht ihre Arbeit aus? Für drei Tage dreht sich in Kassel alles um die Kunst des literarischen Übersetzens
Mehr...

5. FESTIVAL GRAFISCHES ERZÄHLEN
20. bis 23. April 2022

Mittwoch, 20. bis Samstag, 23. April 2022
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V. Festivalort: Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel.

Zum fünften Mal lädt das Literaturhaus Nordhessen zum Festival Grafisches Erzählen ein.
Mehr...

51. LITERARISCHER SALON
BÜNDGEN & KAISER stellen vor
Georg Klein: “Bruder aller Bilder”

Montag, 11. April 2022, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)
Veranstaltungsort: Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Kassel (draußen, im Hof). Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen. Eintritt frei.

Nach mehrmonatiger Pause startet der Literarische Salon des Literaturhauses Nordhessen im documenta-Jahr mit etwas verändertem Konzept wieder voll durch
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Dritte Offene Lesebühne 2022!
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 16. Februar, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Zweite Offene Lesebühne 2022!
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 26. Januar, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Erste Lesebühne 2022!
Mehr...

FÄLLT AUS:
ADAS RAUM – Sharon Dodua Otoo liest aus ihrem Bestseller
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 18. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Achtung: Die Lesung fällt aus!

Sharon Dodua Otoos "Adas Raum" verwebt die Lebensgeschichten vieler Frauen zu einer Reise durch die Jahrhunderte und über Kontinente. Ein überraschender Roman, der davon erzählt, was es bedeutet, Frau zu sein
Mehr...

LITERATURHAUS AUF YOUTUBE
Natasha Korsakova liest und spielt: “Römisches Finale”

Lesung verpasst? Kein Problem! Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Natasha Korsakova am 24. Oktober 2020 in Goethes PostamD in Kassel.
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne für alle – via Zoom

Mittwoch, 15. Dezember, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Lesebühne - Weihnachtsspecial!
Mehr...

FRÜHLESE
Offene Lesebühne für alle

Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Wir wollen die Offene Lesebühne aber noch nicht in den Live-Stream verscheuchen und freuen uns sehr, dass sie weiterhin beim Verlag Jenior stattfinden kann. Aus terminlichen Gründen muss die Oktober-Lesung entfallen. Die Lesebühne findet daher am 17. November statt
Mehr...

DIE STÄDTE
Andreas Maier auf Ortsumgehung
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 11. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen Gesellschaft flankierten.
Mehr...

SCHAUERROMAN
Gerhard Henschels 9. Martin-Schlosser-Roman
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 4. November 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Goethes PostamD (ehem. Palais Hopp), Goethestraße 29-31, 34119 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Goethes PostamD.

Band 9 der Martin-Schlosser-Reihe, Frühling 1992: In der Kreuzberger Wohngemeinschaft des dreißigjährigen Schriftstellers Martin Schlosser geht es drunter und drüber, aber seine ersten Bücher sind in Arbeit, und ihm lacht das Glück. Er zieht um die Häuser, tummelt sich mit Max Goldt und Rattelschneck auf Helgoland und freundet sich mit Eckhard Henscheid an
Mehr...

“LETZTE MEILE” und “WIR SCHAFFEN UNSERE EIGENEN HELDEN”
Lesung und Schreibwerkstatt mit Maria Knissel

Samstag, 30. Oktober, 19.30 Uhr (Lesung) und Sonntag, 31.Oktober, 10-17 Uhr (Workshop)

Maria Knissel liest aus ihrem Roman "Letzte Meile". In ihrer Schreibwerkstatt tags darauf geht es um das Abenteuer, selbst eine Figur zu erfinden und sprachlich in Szene zu setzen
Mehr...

DIE SCHLANGE IM WOLFSPELZ
Michael Maar über das Geheimnis großer Literatur
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19.30 Uhr.
Ort: Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Kulturzentrum Schlachthof.

Was ist das Geheimnis des guten Stils, wie wird aus Sprache Literatur? Dieser Frage geht Michael Maar in seinem Haupt- und Lebenswerk nach, für das er vierzig Jahre lang gelesen hat.
Mehr...

COLD READING
Mit Axel Garbelmann, Sophia Pianowski und Maiko Müller

Dienstag, 26. Oktober 2021, 20 Uhr.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit PIKSL Labor Kassel. Veranstaltungsort: PIKSL XR Station (ehemalige Tankstelle neben dem alten Polizeipräsidiums), Königstor 33, 34117 Kassel

Mehr...

WEISSE FINSTERNIS
Florian Wacker stellt seinen neuen Roman vor
Reihe: Leseland Hessen

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Goethes PostamD (ehem. Palais Hopp), Goethestraße 29-31, 34119 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Goethes PostamD.

Zwei Freunde unterwegs im ewigen Eis, mit ihrem Leben aufeinander angewiesen – Roald Amundsen schickt sie, um Nachrichten von der ›Maud‹ zu übermitteln. Doch was sie eigentlich verbindet, ist der Wettlauf um Liv, die Frau ihrer Herzen
Mehr...

HIGH ENERGY
Jens Balzer über die pulsierenden 80er-Jahre
Reihe: Leseland Hessen

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Goethes PostamD (ehem. Palais Hopp), Goethestraße 29-31, 34119 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Goethes PostamD.

Es sieht nicht alles schlimm aus in den achtziger Jahren. Aber vieles. Es ist das Jahrzehnt der explodierenden Dauerwellen und Pornoschnauzbärte, der aufgepumpten Schulterpolsterjacketts und schrillen Herumprotzerei. Jens Balzer bringt die Widersprüche der Achtziger zum Leuchten, ihre befremdlichen Moden und bizarren Lebensstile ebenso wie ihren Revolutionsdrang, in dem die Wurzeln unserer Gegenwart liegen.
Mehr...

DIE MARSCHALLIN
Zora del Buono stellt ihren aktuellen Roman vor
Reihe: Leseland Hessen

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Antiquariat Jenior Marienstraße 5, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Antiquariat Jenior.

Zora del Buono hat von ihrer Großmutter nicht nur den Vornamen geerbt, sondern auch ein Familienverhängnis, denn die alte Zora war in einen Raubmord verwickelt. Diese Geschichte und ihre Folgen bis heute erzählt dieser große Familienroman.
Mehr...

WOHIN IMMER ICH GEHE
Nadine Schneider liest.
Reihe: zwischen/miete: Junge Autorinnen und Autoren lesen in Kasseler WGs
Leseland Hessen

Freitag, 24. September, 19.30 Uhr
Nadine Schneider ist zu Gast bei Hannah, Constanze und Sarah, (Adresse wird noch bekanntgegeben).

Beide wollten sie weg aus Rumänien, aber dann war David verschwunden und Johannes musste alleine fliehen
Mehr...