Archiv

DAS NÖRGELN DER SALATGURKEN
Frank Rossbach liest

Samstag 11. Juni, 12.00 Uhr.
Waldbühne Waldkappel.

Auf Einladung der Initiative "Kultur am Walde" liest Frank Rossbach auf der Waldbühne Waldkappel aus seinen Büchern, Markus Böttner spielt Gitarre
Mehr...

DER OBERMIETER
Jörn Birkholz stellt seinen aktuellen Erzählband vor
Reihe: Außer der Reihe

Lesung verpasst? Kein Problem!
Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Jörn Birkholz am 23. Juni 2021 im Medienprojektzentrum Offener Kanal. Moderation: Dr. Andreas Gebhardt.
Gefördert vom Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts „Neustart Kultur“.

Spendenkonto: Literaturhaus Nordh. e.V.: DE 47 5205 0353 0011 7911 91 / Stichwort: Spende f. Lesung

YouTube player

DER TOD, DAS MUSS EIN KASSELER SEIN
Neues Buch von Nicole Braun – Szenische Lesung mit Musik
Reihe: Außer der Reihe

Lesung verpasst? Kein Problem!
Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Nicole Braun im Medienprojektzentrum Offener Kanal.
Gefördert vom Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts „Neustart Kultur“.

Spendenkonto: Literaturhaus Nordh. e.V.: DE 47 5205 0353 0011 7911 91 / Stichwort: Spende f. Lesung

YouTube player

ZWISCHEN HANDWERK UND INSPIRATION
Lyrikworkshop mit Martina Weber

Samstag, 28. Mai, 15.30 bis 20.30 Uhr und Sonntag, 29. Mai 2022, 12.00 bis 17.00 Uhr.
Seminarort: Zentrum Vorderer Westen, Lassallestraße 4 (Ecke Germaniastraße), 34119 Kassel. Anmeldeschluss: 15.05.2022.

Wie kann ich meine Gedichte überarbeiten, um sie kraftvoller zu machen? Mit welchen Überlegungen und Techniken kann ich meine Lyrik weiterentwickeln und zu meiner eigenen poetischen Stimme finden?
Mehr...

12. Kasseler lange Nacht der jungen Literatur und Musik

Goethes PostamD, Goethestrasse 29-31, 34119 Kassel. Freitag, 20. Mai 2022, Beginn 20 Uhr. Beginn: 20.00 Uhr. Eintritt: 10,- Euro

Das Literaturhaus Nordhessen präsentiert die 12. Kasseler lange Nacht der jungen Literatur und Musik im Goethes PostamD.
Mehr...

MUSIKALISCHE LESUNG
Mit Maria Knissel und dem Saxofonisten Stephan Völker

Mittwoch, 18. Mai, 2022, 19 Uhr.
Kirche im Hof, Friedrich-Ebert-Str. 102, 34119 Kassel.

Zwei Brüder müssen zueinander finden: Klaus, der ältere, ist nach einem Unfall schwer behindert. Christ, der jüngere, lebt für seine Musik. Wie sich die Beziehung der beiden „ziemlich besten Brüder“ im Lauf der Jahre und Jahrzehnte entwickelt, erzählt die Kasseler Schriftstellerin Maria Knissel
Mehr...

GALERIEFEST 2022
Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen ist dabei!

Sonntag, 8. Mai, 16.00 Uhr.
Weinbergterrasse unterhalb der Grimmwelt:

Im Rahmen des diesjährigen Galeriefestes lesen Teilnehmende der Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen eigene Texte. Maria Knissel, Schriftstellerin und Leiterin der Textwerkstatt, moderiert.
Mehr...

KASSELBUCH ÜBERSETZERTAGE 2022

Freitag, 06. bis Sonntag, 08. Mai.
Veranstalter: Helen MacCormac (KasselBuch) in Kooperation mit Literaturhaus Nordhessen e.V. Veranstaltungsort: Antiquariat und Verlag Jenior, Marienstr. 5, 34117 Kassel

Ohne Übersetzungen keine Weltliteratur! Wer sind eigentlich die Übersetzer und Übersetzerinnen, und wie sieht ihre Arbeit aus? Für drei Tage dreht sich in Kassel alles um die Kunst des literarischen Übersetzens
Mehr...

5. FESTIVAL GRAFISCHES ERZÄHLEN
20. bis 23. April 2022

Mittwoch, 20. bis Samstag, 23. April 2022
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V. Festivalort: Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel.

Zum fünften Mal lädt das Literaturhaus Nordhessen zum Festival Grafisches Erzählen ein.
Mehr...

51. LITERARISCHER SALON
BÜNDGEN & KAISER stellen vor
Georg Klein: „Bruder aller Bilder“

Montag, 11. April 2022, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)
Veranstaltungsort: Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Kassel (draußen, im Hof). Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen. Eintritt frei.

Nach mehrmonatiger Pause startet der Literarische Salon des Literaturhauses Nordhessen im documenta-Jahr mit etwas verändertem Konzept wieder voll durch
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Dritte Offene Lesebühne 2022!
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 16. Februar, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Zweite Offene Lesebühne 2022!
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne – via Zoom

Mittwoch, 26. Januar, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Erste Lesebühne 2022!
Mehr...

FÄLLT AUS:
ADAS RAUM – Sharon Dodua Otoo liest aus ihrem Bestseller
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 18. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Achtung: Die Lesung fällt aus!

Sharon Dodua Otoos "Adas Raum" verwebt die Lebensgeschichten vieler Frauen zu einer Reise durch die Jahrhunderte und über Kontinente. Ein überraschender Roman, der davon erzählt, was es bedeutet, Frau zu sein
Mehr...

LITERATURHAUS AUF YOUTUBE
Natasha Korsakova liest und spielt: „Römisches Finale“

Lesung verpasst? Kein Problem! Sehen Sie den Mitschnitt der Lesung von Natasha Korsakova am 24. Oktober 2020 in Goethes PostamD in Kassel.
Mehr...

Spätlese
Offene Lesebühne für alle – via Zoom

Mittwoch, 15. Dezember, 19.30 Uhr.
Online - via Zoom! Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Lesebühne - Weihnachtsspecial!
Mehr...

FRÜHLESE
Offene Lesebühne für alle

Mittwoch, 17. November, 19.30 Uhr.
Hof des Antiquariats Jenior, Marienstraße 5, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen e. V.

Wir wollen die Offene Lesebühne aber noch nicht in den Live-Stream verscheuchen und freuen uns sehr, dass sie weiterhin beim Verlag Jenior stattfinden kann. Aus terminlichen Gründen muss die Oktober-Lesung entfallen. Die Lesebühne findet daher am 17. November statt
Mehr...

DIE STÄDTE
Andreas Maier auf Ortsumgehung
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 11. November 2021, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen Gesellschaft flankierten.
Mehr...

SCHAUERROMAN
Gerhard Henschels 9. Martin-Schlosser-Roman
Reihe: Literarischer Herbst

Donnerstag, 4. November 2021, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Goethes PostamD (ehem. Palais Hopp), Goethestraße 29-31, 34119 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit Goethes PostamD.

Band 9 der Martin-Schlosser-Reihe, Frühling 1992: In der Kreuzberger Wohngemeinschaft des dreißigjährigen Schriftstellers Martin Schlosser geht es drunter und drüber, aber seine ersten Bücher sind in Arbeit, und ihm lacht das Glück. Er zieht um die Häuser, tummelt sich mit Max Goldt und Rattelschneck auf Helgoland und freundet sich mit Eckhard Henscheid an
Mehr...

„LETZTE MEILE“ und „WIR SCHAFFEN UNSERE EIGENEN HELDEN“
Lesung und Schreibwerkstatt mit Maria Knissel

Samstag, 30. Oktober, 19.30 Uhr (Lesung) und Sonntag, 31.Oktober, 10-17 Uhr (Workshop)

Maria Knissel liest aus ihrem Roman "Letzte Meile". In ihrer Schreibwerkstatt tags darauf geht es um das Abenteuer, selbst eine Figur zu erfinden und sprachlich in Szene zu setzen
Mehr...