Der Hessische Literaturrat präsentiert: Matthew Guenette

Lesung

Matthew GuenetteDienstag, 29. September 2009, 20 Uhr,
Literaturbüro, Lassallestraße 15. Kassel

Auf Einladung des Hessischen Literaturrats und im Rahmen des “Hessischen Literaturstipendiums” kommt der US-amerikanische Autor Matthew Guenette zu einer Lesung nach Kassel.

Guenette wuchs im Connecticut River Valley in Newport, New Hampshire, auf. Er absolvierte einen Bachelor-Studiengang in Englisch an der Universität von New Hampshire und erhielt einen Master of Fine Arts (M.F.A.) in kreativem Schreiben an der Southern Illinois University. Sein erster Gedichtband, “A Hush of Something Endless”, erschien 2006 bei Ropewalk Press.

Sein zweites Manuskript, “Sudden Anthem”, gewann 2007 den „American Poetry Journal Book Prize“ und wurde im Februar 2008 bei Dream Horse Press veröffentlicht. Über seine Bücher hinaus wurden seine Gedichte in zahlreichen Zeitschriften und im Internet veröffentlicht. Bei Diagram, Pindeldy Boz und dem Southern Indiana Review gibt es einen Überblick über seine neuesten Arbeiten. Guenette lebt seit 2005 in Madison und unterrichtet am Madison Area Technical College. Die Veranstaltung ist zweisprachig. Und: Die Lesung von Matthew Guenette ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Tendenzen der jüngsten amerikanischen Literatur kennenzulernen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen