Ein Tag für die Literatur – LESEN AUF RÄDERN

Abfahrt: Sonntag, 10. Mai, 12.45 Uhr (Stadthalle)

Zum zweiten Mal präsentiert die hessische Literaturszene den “Tag für die Literatur”. In Kassel heißt das Programm “Lesen auf Rädern”, das von diversen Literaturinstitutionen gestaltet wird. Mit dem gemeinsamen Programm geben sie Einblick in das literarische Leben der Stadt:

Per Bus geht es um 12.45 Uhr (Treffpunkt Stadthalle) zu authentischen Orten des literarischen Lebens und Erbes in unserer Stadt. Das Literaturbüro begibt sich auf die Spuren des Schriftstellers und Universalgenies Hans Jürgen von der Wense. So heißt es bei Karl-Heinz Nickel, Eva-Maria Keller und Hartmut Müller um 14 Uhr: “Mit Wense über die Schöne Aussicht”.

Selbstverständlich können die einzelnen Veranstaltungen auch unabhängig von der Bustour besucht werden.

Lesen auf Rädern: Die Tour und ihre Stationen