Mal nicht im eigenen Saft schmoren!

Einladung zum Offenen Autorenstammtisch in Kassel

Montag, 26. Oktober 2009, um 19 Uhr,
im “Eberts”, Friedrich-Ebert-Str.116

AutorenstammtischSie schreiben? Sie haben auch schon etwas veröffentlicht, mindestens in Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien, vielleicht auch das eine oder andere Buch, und dieses nicht auf eigene Kosten? Sie sind also zumindest semiprofessionell? Leider kennen Sie hier, in unserer Provinz, keine oder kaum Leute, die auch mit echtem Anspruch schreiben?

Uns jedenfalls geht es so. Wir, Anne Fingerling, Ruth Schilling und Volker Schnell, wünschen uns Austausch mit anderen Autoren, die entweder nebenberuflich schreiben oder es geschafft haben, das Schreiben zum Hauptberuf zu machen.

Schreiben ist ein einsamer Job. Deshalb haben wir das Literaturhaus Nordhessen e.V. für eine Zusammenarbeit gewonnen, um einen Offenen Autorenstammtisch in Kassel zu gründen. Wir wollen uns mit anderen Autoren darüber austauschen, welche Erfahrungen sie beim Schreiben, beim Kontakt mit Verlagen und bei Lesungen gemacht haben. Wir wollen wissen, was die Themen und Genres der einzelnen Autoren sind und wie sie vorgehen.

Der Offene Autorenstammtisch trifft sich jeweils am vierten Montag des Monats. Das nächste Treffen wird dann am 23. November, um 19 Uhr im Eberts, Friedrich-Ebert-Str.116, stattfinden.

Sind Sie neugierig geworden und möchten gerne vorbeischauen? Dann melden Sie sich bitte unter zum nächsten Autorenstammtisch an.