Theater Zeitraum – Immer mit dir. Hans Jürgen von der Wense: Wissenschaftler, Dichter, Komponist

Dokumentarische Aufführung von Gilbert Holzgang

Hans Jürgen von der Wense30. und 31. Januar 2010, jeweils 20 Uhr,
Kulturhaus Dock 4, Untere Karlsstraße 4, Kassel

Zu entdecken ist in dieser szenischen Lesung nichts weniger als das Leben des Universalgelehrten Hans Jürgen von der Wense (1894-1966), eine Liebe, die 35 Jahre währte, und das 20. Jahrhundert in all seiner Dramatik.

Der Wissenschafter, Dichter und Komponist von der Wense erforschte die Kulturgeschichte Hessens, Westfalens und des Herzogtums Braunschweig. Er übersetzte Texte exotischer Denker und Völker aus frühesten Zeiten ins Deutsche, komponierte und fotografierte. Er hinterließ ein Werk mit einem Umfang von 30.000 Seiten, viele Tagebücher und Hunderte von Briefen an die Braunschweiger Sekretärin Heddy Esche (1897-1996).

 

Die Aufführung über die fließenden Grenzen zwischen Wissenschaft und Kunst beruht auf Originaltexten und Musik von Hans Jürgen von der Wense und von vielen anderen Komponisten.

Eine Produktion von Theater Zeitraum Braunschweig, gefördert von Stiftung Nord/LB×Öffentliche, Stadt Braunschweig/Kulturinstitut, Stadt Kassel/Kulturamt, Haus der Wissenschaft GmbH Braunschweig, Göttinger Kulturstiftung.

 

Regie und Ausstattung: Gilbert Holzgang

Sprecher Jürgen Beck-Rebholz, Andreas Döring, Bernhard Selker

Musik von Hans Jürgen von der Wense und vielen anderen Komponisten Klavier (vom Band) Hellmuth Vivell

Gesang (vom Band) Thomas Wiegand

Fotos Heddy Esche, Hans Jürgen von der Wense

Video und Ton Katrin Herbel

 

 

Eintrittspreise: 10,- € / 7,- €