“Und lerne die Mystik des Grases. Dreimal zwölf Gedichte.”

Roswitha SeiffertLyrik-Lesung mit Roswitha Seiffert.

27. Januar 2011, 20 Uhr,
Literaturbüro Nordhessen, Lassallestraße 15, Kassel

In “Und lerne die Mystik des Grases” verwebt Roswitha Seiffert (* 1956) Erfahrungen des Liebens, Engagements, Trauerns – über den Tod des Lebensgefährten, der Freundin, Rückschläge beim Schutz der Erde vor ihren Plünderern – so, daß im Entzug ein Unzerstörbares aufblitzt, im Raub die Beschenkung, und dass, was wir am meisten fürchten, oft un­geahnte Perspektiven birgt. Etwa auf die immer dringlicher werdende Frage nach dem wahren Menschen, dessen möglicher Versöhnung mit sich selbst und dem Leben der Erde.

Akte intensiver Bejahung haben hier viel, wenn nicht alles mit der Austragung von Einsamkeit, dem Gang in die Stille, entschiedenem inne­ren Kurshalten abseits des Mainstream zu tun.

Eintritt: 3 Euro

Das Buch erhältlich ab Mitte Januar im Buchhandel u. direkt beim AIGN Verlag, 34119 Kassel, Goethestr. 38, FON: 0561 / 52 14 621)
ISBN: 978-3-931 343-27-8, AIGN VERLAG